BEFREIE DEINE STIMME

Entdecke Deine Stimme als kraftvolles

Schöpfungswerkzeug

HAKA - Energieheilungs-SEMINAR

AM 23.07.22

mit Stefan Sauter

 

Haka wird durchgeführt, um die Kraft von Männern und Frauen für eine gemeinsame Aufgabe vorzubereiten und zu bündeln, indem ihre Energie mit ihrer Aufgabe synchronisiert wurde. Haka kann auch eine Geschichte erzählen oder die Meinung eines Einzelnen oder einer Gruppe zum Ausdruck bringen.

 

Was euch erwartet:

An diesem Tag nehmen wir euch mit auf eine kraftvolle Reise zu eurem Schöpfungswerkzeug - eurer Stimme. Wir lernen den wohl bekanntesten und einen der kraftvollsten Hakas überhaupt. Der „Ka-Mate“ - Haka wurde 1810 von Te Rauparaha komponiert, dem Häuptling des Stammes Ngāti Toa. Der Legende nach wurde Te Rauparaha von Feinden verfolgt….wie die Geschichte nun weitergeht lernen wir im Kurs mit voller Stimme.

 

In Verbindung mit dem tief transformierenden HAKA tauchst Du ein in die Welt Deines eigenen Klangs. Du trägst ein machtvolles Instrument der Schöpfung in Dir, das über Raum und Zeit hinweg bis in die Ewigkeit hinein wirksam ist. „Am Anfang war das Wort“ – Klang, Tönen und Singen sind seit Urzeiten tief mit Heilung und Schöpfung verbunden. Du erfährst ganz direkt, wie Du Deine Stimme schöpfend wirksam werden lässt und lernst, welche Botschaften Du über den Klang Deiner Stimme transportierst. Deine Stimme ist eine schöpferische Brücke zwischen den Welten.

Datum: 23. Juli 2022

Zeit: ab 12:00 (ca. 4 - 5 Stunden mit offenem Ausklang)

Kosten: 70,00 €

Ort: Obere Mühle in Wertach

 

Mitbringen: Outdoor-Matte, Decke, Schlafsack, Regenponcho, Sitzkissen oder Campinghocker, ein zweiter trockener und warmer Kleidersatz und etwas warmes zum Trinken und ein Snack zur Stärkung sind ratsam. Bitte bringt gerne Trommeln, Rasseln, Ocean Drums, Hand Pan oder euer Lieblingsinstrument mit!

 

WEITERE SEMINAR-TERMINE:

 

Samstag 01.10.2022

Die Kraft des Gebets

 

SPECIAL:

29. / 30. Oktober 2022 - Nacht der Kraft und Heilung im Salzheilstollen Berchtesgaden

 

Über Stefan:

Stefan wurde von Klaus Wintersteller über fünf Jahre hinweg ausgebildet. Klaus wurde in Aotearoa (Neuseeland) von dem Kaumatua (ranghoher älterer Mann) Moe Tatua Turoa (Bruder von Wai Turoa-Morgan) unterrichtet. Er hat ihm die Erlaubnis erteilt, die Kunst des HAKA mit nach Europa zu bringen, auf seine Art weiter zu entwickeln und hier weiterzugeben. Stefan ist professioneller Tänzer und I-TP-Tanzpädagoge, Choreograph, Autor und Coach in verschiedenen tänzerischen und sportlichen Bereichen und bringt über 25 Jahre Erfahrung auf internationaler Ebene mit. Seine ehrliche, offene und kraftvolle Art gekoppelt an Klarheit und Humor machen die Reise spannend und mitreißend.

Mehr zu Stefans Wirken findet ihr hier